Allgemeine Informationen

Das Imaging-Zentrum der Fachrichtung Biologie bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, der Universitätsmedizin sowie externen wissenschaftlich und kommerziell ausgerichteten Einrichtungen die Möglichkeit zur Nutzung verschiedener Imaging-Techniken im Anwendungs- und Servicebetrieb.

Das Ziel des Zentrums ist die Bündelung von Ressourcen durch arbeitsgruppenübergreifende Nutzung bildgebender Verfahren, für die verschiedene Institute der Fachrichtung Biologie die erforderlichen Geräte zur Verfügung stellen. Es umfasst weiterhin das Laboratorium für Elektronenmikroskopie (LEM) als zentrale Serviceeinrichtung.

Die Expertise des Imaging-Zentrums liegt auf den Gebieten der Elektronenmikroskopie, Fluoreszenzmikroskopie und Röntgentomographie.

Folgende bildgebende Verfahren können Sie bei uns nutzen:

  • Rasterelektronenmikroskopie
  • Transmissionselektronenmikroskopie
  • Epifluoreszenzmikroskopie
  • konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie
  • Röntgentomographie

Die Modalitäten zur Nutzung der Hochleistungsgeräte und der Serviceangebote des Imaging-Zentrums sind in der Rahmennutzungsordnung hinterlegt.

Erfahrene Mitarbeiter unterstützen Sie gern bei der Versuchsplanung und finden mit Ihnen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Techniken und Methoden die optimale Lösung zur Visualisierung Ihrer Proben.